Back

Vieles über Matrix

22.05.2022, Lesezeit: ~8 minuten, 1498 Wörter

Ein Referat über Messenger und Matrix und dessen Vorteile.

Inhaltsverzeichnis

Grundlagen

Messenger, Instanzen, Protokolle, Dienste

Wir müssen die in der Überschrift genannten Dinge differenzieren.

Der Messenger ist das Programm auf dem Computer oder Smartphone.
Die Instanz ist der Computer (Server), auf dem ich meinen Account habe.
Das Protokoll ist die Sprache, in der der Messenger mit der Instanz oder anderen Messengern spricht. (Ich vereinfache in diesem Artikel fürs Verständnis den Begriff Protokoll. In Wahrheit gibt es eigentlich häufig mehrere Protokolle auf mehreren Ebenen.)
Innerhalb eines Netzwerkes sprechen alle das gleiche Protokoll und bilden so den Dienst.

Am Beispiel Email mit einer posteo Adresse wäre das:
Das Programm (in diesem Fall kein Messenger im engeren Sinne) wäre beispielsweise Thunderbird oder https://posteo.de, wenn ich meine Mails im Browser checke.
Die Instanz wäre posteo.de, denn da habe ich ja meine Adresse, also meinen Account.
Das Protokoll wäre “Email”.
Und da ich Emails mit meiner posteo Adresse an Leute mit einer t-online.de Adresse schicken kann, bilden wir zusammen ein Netzwerk und den Dienst “Email”.

Das Prinzip kann auch auf WhatsApp/Signal angewendet werden:
Messenger: WhatsApp/Signal
Protokoll: “WhatsApp”/“Signal”
Instanz: facebook.com/signal.org
Dienst: “Kurznachrichten (und co)” (Signal sowie WhatsApp, da deren Dienst sich ja überschneidet.)

Bei Matrix ist es so:
Es gibt mehrere Messenger. Der Bekannteste ist wohl Element. (Mehr Messenger, siehe “Alternative Server und Programme”)
Diese Messenger sprechen alle das Protokoll “Matrix”.
Es gibt verschiedene Instanzen. Es ist möglich eine eigene Instanz zu erstellen.
Der Dienst ist wie bei WhatsApp und Signal “Kurznachrichten (und co)”, da sich deren Dienste ja überschneiden (und ich mit diesem Text den Wechsel empfehle 😃 ).
Das bedeutet: Wenn jemand Element benutzt, wird auch gleichzeitig Matrix benutzt. Aber wenn jemand Matrix benutzt, wird nicht unbedingt Element verwendet (ist aber trotzdem erreichbar).

Förderation

Förderation bedeutet kurz: Viele kleine Netzwerke bilden zusammen ein großes Netzwerk und dezentralisieren so den Dienst.

Bisher sieht es am Beispiel eines “sozialen Netzwerkes” so aus:
Es kommt eine Firma daher, und bietet eine Instanz und einen Messenger für diese an. Will ich nun Teilnehmen, muss ich bei der Instanz der Firma einen Account machen und deren Software verwenden. Plötzlich sind “alle” bei dieser Firma und jegliche Diskussion ist der “Gnade” der Firma ausgeliefert und undemokratisch verwaltet.

Mit förderierten Netzwerken läuft das (beispielsweise) so:
Ich mache mir einen Account auf einem Server, den ich entweder selber betreibe, den mir mein netter Nerd aus der Nachbarschaft empfohlen hat oder betreibt oder den mir mein Messenger beim registrieren vorschlägt. So kann ich mir möglichst frei aussuchen, wo ich meine Daten lasse. Nun stellt sich raus, meine Leute haben sich alle auf anderen Instanzen ihre Accounts angelegt. Diese Instanzen förderieren und so kann ich mit den Leuten dort in Kontakt treten.

Bekannte förderierte Netzwerke/förderierende Software:

E2EE (Ende-zu-Ende Verschlüsselung)

Mit E2EE wird das Prinzip bezeichnet, das Daten nur Sicher übertragen werden, wenn sie auf meinem Gerät verschlüsselt werden und nur von deinem Gerät bei dir entschlüsselt werden können, wenn ich dir eine Nachricht sende. Das bedeutet, das alle für den Transport der Nachricht involvierten Parteien (Wlan Betreibende, Internet Service Provider, NSA und die involvierten Instanzen des Nachrichtenaustausches) die Nachricht NICHT lesen können.
E2EE ist so wichtig, das angeblich alle herkömmlichen bekannten Messenger E2EE verwenden können und das als Werbeargument nutzen.

Opensource Software

Opensource Software (OSS) ist Software, bei der kontrolliert werden kann, was sie wirklich macht, da einsehbar ist, wie sie geschrieben wurde.
Da Computer sehr komplex sind, wurden Programmiersprachen erfunden, die es ermöglichen, die Komplexität überschaubar zu machen. Man schreibt mit diesen Programmiersprachen sogenannten Sourcecode. Dieser wird dann in die wesentlich komplexere Sprache übersetzt, die Computer verstehen und für uns nur sehr schwer nachzuvollziehen ist.
Wenn nun ein Programm auf einem Computer ausgeführt wird, das installiert wurde, ohne das sie aus dem Sourcecode übersetzt wurde und dieser Sourcecode nicht einsehbar ist, ist die Software “closed source” und quasi eine Blackbox an Funktionen, bei der idR. nur erahnt werden kann, was da genau passiert. Diese Software sollte idR. vermieden werden.

Warum Matrix?

Allgemein

Da ich denke, das alle an einem Kommunikationsnetzwerk teilnehmen oder eigene Netzwerke aufbauen können sollten, die dann trotzdem mit anderen Netzwerken interagieren können, sollte das, unter Messenger, Instanz, Protokolle, Dienste erwähnte, Protokoll frei dokumentiert sein und förderierung mindestens optional eingebaut haben, da es das zentrale Element eines Kommunikationsnetzwerkes ist. Das ermöglicht, das Leute ihre eigene Software für das Netzwerk schreiben können und/oder ihre eigene Infrastruktur (Instanzen) aufbauen. Die Infrastruktur liegt mit einem freien Protokoll in unserer Hand. (Das würde ich unter dem Schlagwort “Selbstermächtigung” einordnen.)
Ganz nebenbei wird das Netz theoretisch ausfallsicherer, da nicht (als Beispiel) “ganz Twitter” ausfällt und es alle betrifft. In förderierten Netzwerken betrifft ein Ausfall einer Instanz nur einen Teil der Benutzenden. Und die können schnell auf andere Instanzen ausweichen und den Ausfall kommunizieren.
E2EE solte standardmäßig aktiviert sein.
Die Software sollte Opensource sein.
Das bietet Matrix standardmäßig.

Hier eine Übersicht der Fähigkeiten verschiedener Netzwerke und Messenger.
Alle anderen Netzwerke fallen eher durch irrelevanz in unseren Gegenden auf.

Netzwerk E2EE OSS Client¹ Protokoll dokumentiert Förderiert
Matrix ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Signal ✔️ ✔️ ✔️
Threema ✔️ ✔️ ✔️
Telegram ✔️ ✔️ ✔️
Whatsapp ✔️²
iMessage ✔️²
Skype ✔️²

¹: Ist das Programm auf dem Endgerät, um am Netzwerk teilzunehmen, Opensource Software?
²: Vermutlich. Wenn, ggf. mit Hintertür? Wer weiss, wenn der Sourcecode nicht offen und nichts dokumentiert ist?

Aktuelle Politik und Ereignisse

Die EU plant eine massive Überwachung der Messenger. Bis jetzt sieht es so aus, als würde Matrix nicht unter diesen Grundrechtsbruch fallen.
Es könnte sein, das die aktuelle Innenministerin aus D. in der EU ein Veto einlegt und das damit hinfällig wird. Sollte die Überwachung doch kommen, ist es eh nicht Grundrechtkonform und wird beim EuGh wieder weggeklagt, hoffe ich.

Ausserdem will die EU die großen Messengeranbieter dazu zwingen, dass bald alle mit allen chatten können, trotz der vielen erheblichen offenen Fragen bezüglich der Sicherheit und Möglichkeiten. (Wie sieht das aus mit E2EE? Wie kann Facebook sicherstellen, das eine Person von Signal wirklich diese Person ist? (Es klingt zwar albern, ich glaube aber es wäre dann für Facebook und co. ökonomischer einfach auf Matrix umzustellen. 😃))

Die Entwicklung des Protokolls überwacht “The Matrix.org Foundation”. Element wird vor allem von New Vector Ltd entwickelt, die ihr Geld augenscheinlich mit dem Hosten von Matrix Infrastruktur für andere verdienen. You have the Choice!

Trivia zur Verbreitung und dem Vertrauen zu Matrix:
Die Bundeswehr, Schulen, das deutsche Gesundheitswesen und insgesamt über 300 Firmen und 6 Regierungen (inkl. der französischen Regierung) nutzen Matrix oder testen es wenigstens. (Laut diesem offiziellem Video)
(Lies vor allem den Link zu Schulen. 😃)

Wie nutze ich das jetzt?

Wenn ich mir Empfehlungen erlauben darf: Nutz’ erstmal Element auf der Instanz (bei Matrix “Homeserver” genant) matrix.org.
Lade dazu hier das Programm für dein Gerät und starte es.

Im Regelfall führt dich das Programm, welches du installiert hast, auch durch die Registrierung eines Accounts auf einem Homeserver. In der Regel ist matrix.org als Homeserver voreingestellt.
Manche Homeserver verlangen eine Email, um im Bedarfsfall das Passwort, sollte es mal vergessen sein, wieder her zu stellen.
Desweiteren wird bei der ersten Anmeldung oder nach dem Anmelden an einem zweiten Gerät mit dem selben Account ein Security Key generiert und angezeigt (Für die Verschlüsselung). Der sollte, wie das Passwort und der Username, aufgeschrieben werden. (Passwortmanager)

Eine Matrixadresse, in diesem Beispiel meine, sieht so aus: @oh:rotce.de. Es wurde sich für dieses Format entschieden, damit eine Matrixadresse von einer Emailadresse unterschieden werden kann.
Dabei ist der Teil vor dem : und ohne @, oh, mein Username auf dem Homeserver rotce.de.

Hier hat Jochen Stolla das mal als Video aufgenommen. In dem Beispiel wird der Browser verwendet, gilt aber ähnlich für die App auf dem Desktop oder dem Smartphone.

Youtube video FfmL8BFXNe4

Alternative Programme und Instanzen

Messenger Linux Win Mac Android iOS Browser
Element ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
FluffyChat ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️ ✔️
Nheko ✔️ ✔️ ✔️
Instanzen Bemerkung
systemausfall.org keine öffentliche Registrierung
systemli.org keine öffentliche Registrierung
matrix.org direkt aus dem Web erreichbar, bei vielen Programmen voreingestellt

Was kann ich tun?

In erster Linie: Nutz’ Matrix. Und sag es weiter. Element hat eine eingebaute Einladeoption: Du kannst Einladungslinks aus Element generieren und diese an die Leute in anderen Netzwerken senden. (Im selben Fenster, wo auch eine neue Konversation gestartet werden kann, nach dem klick auf das Pluszeichen.)
Das größte Hindernis ist der Netzwerkeffekt: Da alle meine Leute bei Netzwerk X sind, muss Netzwerk X verwendet werden. Durchbrich das!
Jede Nachricht, die via Matrix anstatt über andere Netzwerke versendet wurde, ist wichtig!

Vielen Dank fürs Lesen!